Ricerca waypoint: 
 
Geocache Virtuale
Käpt'n Olgis langer Weg zur nächsten Hafenkneipe

 Ein Wherigo mit Käpt'n Olgi am Hochablass in Augsburg

di fraggle_DE     Germania > Bayern > Augsburg, Kreisfreie Stadt

N 48° 20.870' E 010° 56.073' (WGS84)

 Conversione coordinate
 Dimensioni: nessun contenitore
Stato: disponibile
 Tempo necessario: 0:20 h   Lunghezza percorso: 1.0 km
 Nascosta il: 02. settembre 2018
 Pubblicata il: 02. settembre 2018
 Ultimo aggiornamento: 15. settembre 2018
 Listing: https://opencaching.it/OC14AC4

13 trovata
2 non trovata
2 Note
1 Osservatore
0 Ignorata
112 Pagina visite
0 Log immagini
Storia Geoketry
5 Raccomandazioni

Mappa grande

   

Infrastrutture
Tempo
Stagionale
Listing

Descrizione    Deutsch (Tedesco)

Käpt'n Olgis langer Weg zur nächsten Hafenkneipe - Wherigo
3C206B1F-ADD9-11E8-9FEC-F6E4EC24DD44.png

Der Augsburger Stadtwald und der Kuhsee laden immer wieder zu einem Spaziergang ein. Dieses Mal könnt ihr ihn mit einem Cache verbinden. In Begleitung von Käpt'n Olgi geht ihr dabei vom historischen Wasserwerk über den Hochablass zum Kuhsee. Die von Käpt'n Olgi gestellten Aufgaben sind vor Ort lösbar, wofür ihr nur ein gutes Auge braucht. Je nach Spaziergeschwindigkeit benötigt ihr für den knappen Kilometer ca. 15-25 Minuten.

Die Route führt über asphaltierte Wege. Nur selten (wenn überhaupt) muss mal eine Rasenfläche betreten werden. Am Ende des Wherigos bekommt ihr einen Gegenstand ins Inventar gelegt, der das Logpasswort für Opencaching.de beinhaltet.

Die Cartridge steht ihr euch hier zum Download bereit.

 

Viel Spaß!

 

 

P.s. Am Ende des Wherigos bekommt ihr auch einen dreistelligen Owner Code für den Mystery "Owner Cache zum 5. HQ Treffen" OC14B20.

P.p.s. Dies ist ein Wherigo. Um ihn spielen zu können, benötigt ihr ein wherigofähiges Gerät oder ein Smartphone mit entsprechender App. Testen konnte ich die Cartridge nur mit einem Androidsmartphone. Rückmeldungen zu anderen Geräten sind willkommen.

 

Updates..
Version 2018.09.04: finale Informationen aktualisiert

Punti addizionali   Conversione coordinate

Parcheggio
N 48° 20.620'
E 010° 56.333'
großer Parkplatz am Kuhsee
Parcheggio
N 48° 21.175'
E 010° 55.866'
vereinzelte Parkmöglichkeiten
Punto di interesse
N 48° 20.850'
E 010° 56.100'
Historisches Wasserwerk am Hochablass
Punto di interesse
N 48° 20.845'
E 010° 56.070'
Trinkwasserbrunnen
Punto di interesse
N 48° 20.690'
E 010° 56.070'
WC
Punto di interesse
N 48° 20.470'
E 010° 56.450'
WC
Info Waypoints addizionali possono rendere la ricerca più semplice, per esempio con le indicazioni di un parcheggio o del punto di partenza di un sentiero. I waypoints sono inclusi nei file GPX e inviati al dispositivo GPS.

Immagini

Hochablass mit Gaststätte 1914
Hochablass mit Gaststätte 1914

Utilità

Questa geocache è probabilmente situata all'interno di un'area naturale protetta! Per favore, vedi qui per ulteriori informazioni.
Naturschutzgebiet Stadtwald Augsburg (Informazioni)

Questa geocache probabilmente è situata in una riserva naturale (Info): FFH-Gebiet Lechauen zwischen Königsbrunn und Augsburg (Informazioni)

Visualizza le raccomandazioni degli utenti che hanno raccomandato questa geocache: all
Cerca geocache vicine: tutte - ricercabile - stesso tipo
Scarica come file: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Scaricando questo file accetti i nostri termini di utilizzo e la Licenza dati.

trovata 27. ottobre 2019 bloemkdi ha trovato la geocache

OK, da habe ich aber ein gaanz dickes Brett vor dem Kopf gehabt, oder ich hätte einfach nicht solange mit Kapitain Olgi zechen sollen ;-)

Ich hatte irgendwie gedacht, dass der WhereYouGo erst zuende ist, wenn man den Code zum loggen bei WhereYouGo hat.

Aber der hier ist ja nicht nur nicht bei GC sondern auch nicht bei WhereYouGo gespeichert. das hatte ich noch nie bei einem WhereYouGo. Aber das erklärt zumindest, warum man die Cartridge so umständlich in die App einspeisen musste, und sie nicht automatisch drin war ...

non trovata 27. ottobre 2019 bloemkdi non ha trovato la geocache

Hier bin ich heute gescheitert.

Die Cartridge lief eigentlich gut durch, auch wenn sich Whereyougo ein paar mal aufgehängt hat, und die Rätsel waren auch alle sehr leicht zu lösen.

Aber am Ende stand ich dann ohne Kaptain Olgi da mit einer Schatzkarte (nur ein Hinweiswort und eine Zahl) aber ohnne jede weitere Zone, und  ohne einen Plan, was als nächstes zu tun ist :-(

trovata The geocache is in good or acceptable condition. Raccomandata 07. maggio 2019 wolle1964 ha trovato la geocache

Netter kleiner Wherigo rund um den Hochablass.
Die Cartridge lief problemfrei durch.
Durch meinen Heimvorteil wusste ich sowieso immer, wo Käpt'n Olgi als nächstes hinwollte.

Vielen Dank für die schöen Feierabendunterhaltung

wolle1964

trovata The geocache is in good or acceptable condition. 21. gennaio 2019, 15:30 MoWoWing ha trovato la geocache

Bisher hatte ich mich standhaft geweigert, mir so ein neumodisches Wischkäschtle anzuschaffen. Jetzt bin ich doch schwach geworden und es ist passiert.

Da ich bisher nur mit meinem Garmin GPSmap 62s beim Cachen war, konnte ich leider keine Wherigos machen und war schon sehr neugierig darauf.

Heute habe ich es gewagt das erstemal mit dem Wischkäschtle (Samsung Xcover mir WhereYouGo) Cachen zu gehen und mich gleich auf Käpt'n Olgis Weg zur nächsten Hafenkneipe zu machen.

Ich war schon darauf gefasst, als absolutes Greenhorn in dieser Materie, kläglich zu scheitern. Doch wider Erwarten hat es gleich auf Anieb und ohne fremde Hilfe einwandfrei funktioniert.
Stück für Stück führte mich Olgi in Richtung Hafenkneipe und ich konnte unterwegs alle nötigen Informationen einsammeln und am Ende verriet mir Olgi sogar noch, wie ich an seine (virtuelle) Schatzkiste kommen könnte.

Das war also mein aller erster Wherigo, sozusagen mein Stapellauf.
Die nette Führung von Olgi hat Spaß gemacht.

Vielen Dank für das Vergnügen und herzliche Grüße an Olgi alias Fraggle_DE

von MoWoWing.

trovata 30. settembre 2018, 15:41 Golgafinch ha trovato la geocache

Das hätte Käpt'n Olgi aber einfacher haben können. Wäre er gestern einfach mit zum HQ-Event gekommen hätte er mit Sicherheit eine neue Hafenkneipe gefunden, die sich über Kunden freut.
Aber na gut, ich begleitete ihn trotzdem, kehrte aber nicht mit ein, sondern nutzte das noch immer herrliche Wetter um mein Bier an schönerer Stelle zu vernichten.


DFDC